Samstag, 12. Februar 2011

Die Zeit rennt davon

Die Zeit steht niemals still. 
Das ist etwas, was wirklich sicher ist. Denn was auch immer wir tun: Wir können sie nicht aufhalten. Sie rast nur so dahin. Und wir müssen mitgehen. Oder wir bleiben zurück.
In letzter Zeit wünschte ich mir oft, der Tag hätte mehr als 24 Stunden.
Bald sind meine Prüfungen. Nur noch wenige Wochen.
Und es gibt noch soviel zu tun...
Es ist momentan keine leichte Zeit für mich, da ich manchmal das Gefühl habe, dass mir alles zuviel wird. Und ich keine Zeit mehr für die Dinge habe, die mir wichtig sind. Natürlich kommt dabei auch das Bloggen zu kurz. 


Deshalb hoffe ich auf euer Verständnis, wenn es auf diesem Blog in nächster Zeit etwas weniger zu lesen gibt. 
Wenn ich wieder etwas mehr Luft habe, wird selbstverständlich alles nachgeholt. 
Denn dieser Blog bedeutet mir viel-ihr bedeutet mir viel.
Und deshalb hoffe ich, dass ihr mir treu bleibt.

Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende!

Kommentare:

  1. Ich hoffe, du erholst dich gut vom Stress und du schaffst es sicherlich alles zu erledigen. Viel Erfolg bei deinen Prüfungen! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsch dir auch ganz viel Erfolg und Glück für deine Prüfungen :)

    AntwortenLöschen
  3. Viel Erfolg.
    Als ich das eben gelesen habe, fiel mir dieses Zitat hier ein:
    "Die Zeit fliegt dahin. Die Zeit wartet auf niemanden. Die Zeit heilt alle Wunden. Wir alle wollen nur das eine – und das ist mehr Zeit. Zeit zum Aufstehen, Zeit erwachsen zu werden, Zeit loszulassen. Zeit."
    Du packst das^^

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass ich deinen Text nur schwer lesen konnte. Grau auf gelb lässt sich nur sehr schwer entziffern.

    Ich hoffe, du meisterst deine Prüfungen mit bravour! Erhol' dich gut von deinem ganzen Stress.

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön, ihr Lieben! Das kann ich gut gebrauchen. :)

    SmilyLight3: Das Zitat ist wirklich schön und so wahr!

    MrsDetail: Schade, dass du meinen Text nur schwer lesen konntest. Ich finde es eigentlich nicht schwer zu entziffern und habe auch noch von keinem Leser gehört, dass dies ein Problem darstellt. Trotzdem danke für den Hinweis!

    AntwortenLöschen