Mittwoch, 21. September 2011

Herbstträume

September.

Von meinem Fenster aus kann ich die Straße sehen. Ich kann beobachten, wie sich die Äste im Wind biegen und die ersten Blätter fröhlich durch die Luft tanzen. Ein faszinierendes Spiel. Tag für Tag. Jahr für Jahr.
Von meinem Fenster aus kann ich die Waldspitzen sehen. Ich kann mir vorstellen, wie es wäre, bald durch das dichte Laub zu laufen und es aufwirbeln zu lassen, während die hohen Bäume um mich herum in vollster Farbenpracht erstrahlen. Unsere Welt verändert sich. Von heute auf morgen. Jahr für Jahr.

Von meinem Fenster aus kann ich die Menschen sehen. Ich kann erkennen, wie sich ihre Hände tiefer in die Manteltaschen graben und ihr Haar durch die herbstliche Luft zerzaust wird. Manche lächeln, andere nicht. Ein alltägliches Bild. Woche um Woche. Jahr für Jahr.


Von meinem Fenster aus kann ich sehen, wie die Nacht anbricht. Ich kann staunen, wie schnell die Dunkelheit den Tag ablöst und die Lichter in der Ferne hoffnungsvoll zu leuchten beginnen, während der Mond über uns wacht. Sehnsucht kommt in mir auf. Abend für Abend. Jahr für Jahr.

Von meinem Fenster aus kann ich sehen, wie alles endet und etwas Neues beginnt.

Stunde um Stunde. Tag für Tag. Jahr für Jahr.

Ich male mir Träume aus. 
Herbstträume.
Ich möchte in meine Stiefel schlüpfen und der Welt begegnen.
Ich möchte mir Wünsche erfüllen und Neues entstehen lassen.
Ich möchte die neue Jahreszeit mit all ihren Facetten erleben und genießen.



Ich öffne mein Fenster und lasse die kühle Luft hinein.

Ich kann den Herbst bereits sehen.

Ich atme tief ein.
Ich kann den Herbst bereits riechen.

Ich öffne mein Herz und versuche zu vergessen.
Und dann kann ich ihn endlich fühlen. 
Den Herbst.

Herzlich Willkommen, 
liebste neue Jahreszeit.

Kommentare:

  1. Erstmal danke dass du mich jetzt verfolgst. ich würde dich auch gerne. Aber bei "Meine lieben Leser" kan ich niegens drauf klicken.

    http://spruso.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. dein header ist allerliebst. :)♥

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön geschrieben (:
    Der Herbst ist meine Lieblingsjahreszeit. Wieso hast du eigentlich sehr gut beschrieben (:

    AntwortenLöschen
  4. der herbst ist wirklich sehr schön.
    dein blog ist sehr toll.
    vielleicht schuast du ja mal bei mir vorbei.
    http://moments-tineee.blogspot.com/

    AntwortenLöschen