Samstag, 4. Dezember 2010

Vorbei mit der Krise.

Ich bin wieder gesund. Und überglücklich darüber. Gibt es etwas Schöneres, als nach einer Krankheit wieder aufstehen zu können und zu spüren, wie alles Leben, alle Freude, alle Motivation und Energie langsam wieder durch den Körper strömt?
Die Lebensfreude hat mich wieder und sprudelte heute aus mir heraus wie ein wilder Wasserfall. Endlich nicht mehr im Bett liegen. Endlich wieder raus. Endlich wieder Menschen um mich herum, mit denen ich essen, lachen und sprechen kann. Das hat wirklich sehr gut getan. 

Natürlich war es keine schlimme oder lange Krankheit. Doch auch ein harmloser Grippe-Virus kann unheimlich an den Kräften zerren. Es schwächt nicht nur den Körper, sondern auch die Seele. Doch umso stärker fühlt man sich, wenn man es schließlich überstanden hat. Plötzlich fühlt man sich voller Leben und stärker als je zuvor. 
Deshalb ist es gut und wichtig, dass es Krisen gibt, die wir durchleben und meistern müssen. Sie erinnern uns daran, was Glück bedeutet. Und sie geben uns neue Kraft, damit wir schlechte Zeiten hinter uns lassen und voller Zuversicht in die Zukunft blicken können. Und bin ich nicht auch irgendwie dankbar für jede Krise in meinem Leben? 
Hat sie mich nicht im Nachhinein erfahrener, klüger und stärker gemacht? 
Hat sie nicht ihren Teil dazu beigetragen, dass ich heute die bin, die ich bin?

Durch Krisen entwickeln wir uns weiter. Und das ist gut so. Auch wenn wir das erst einsehen können, wenn die Krise hinter uns liegt. 

Glücklicherweise sind es manchmal nur kleine Krisen, die wir durchleben müssen, die uns aber dennoch großes Glück verschaffen, wenn wir sie schließlich überstanden haben. Vielleicht kann man es manchmal nicht mal eine Krise nennen. Vielleicht war es auch nur ein schlechter Tag. Oder eine schlechte Woche. 
Wie auch immer: Schön ist es jedenfalls immer, wenn sich dunkle Tage endlich dem Ende neigen und das Glück wieder Einzug hält. Ich hab es auch sehr vermisst, das Glück. 
Schön, dass es wieder hell ist.

Ich wünsche euch ein krisenfreies Wochenende. ;-)

Alles Liebe,
Sandra

Kommentare: